Wissenschaftliche Vereinigung
zur Förderung des
Immobilienjournalismus e. V.

Königstraße 27a
12105 Berlin

Tel.: +49 (030)-72 62 76 1790
Fax: +49 (030)-72 62 76 163

info@wvfi.de

05.10.11

“Deutscher Preis für Immobilien-journalismus” zum elften Mal verliehen

– Preisträger 2011: Christian Hunziker

Berlin, 5. Oktober 2011 – Auf der führenden deutschen Immobilien-Fachmesse Expo Real in München wurde ges-tern zum elften Mal der „Deutsche Preis für Immobilienjour-nalismus“ verliehen. Diesjähriger Preisträger der mit 10.000 Euro dotierten Auszeichnung ist Christian Hunziker. Er ist freier Journalist in Berlin und schreibt für die Tageszeitun-gen Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Tages-spiegel, Neue Zürcher Zeitung sowie für die Zeitschriften Capital, Die Wohnungswirtschaft und den immobilienma-nager.
Die Festrede hielt Dr. Hugo Müller-Vogg, Publizist und ehemals Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zei-tung, zum Thema „2 und 2 ist nicht immer 4 – das schwie-rige Verhältnis von Wirtschaft und Medien“. Reiner Reichel, Redakteur Handelsblatt, würdigte den Preisträger in seiner Laudatio.
Hunziker beeindruckte die Jury, weil sich seine Beiträge durch eine hohe Bandbreite an Themen und ein Gespür für aktuelle Fragestellungen auszeichnen. Durch seine Arbeit für eine Vielzahl unterschiedlicher Medien gelingt es ihm, mit seinen Beiträgen sowohl den Fachmann als auch den Immobilienlaien anzusprechen. Ausgehend von konkreten Beispielen entwickelt Hunziker allgemeine Fragestellungen und beleuchtet diese sorgfältig und gut recherchiert sowie auf hohem sprachlichem Niveau.


Der Preis wird vergeben von der Wissenschaftlichen Verei-nigung zur Förderung des Immobilienjournalismus e.V. (WVFI), die von 19 renommierten Unternehmen und Ver-bänden der Immobilienwirtschaft unterstützt wird. Die Jury besteht aus sieben ständigen sowie drei jährlich rotierenden Mitgliedern aus den Bereichen Publizistikwissenschaft, Journalismus, Immobilienwirtschaft und Unternehmensbe-ratung.
Mit dem „Deutschen Preis für Immobilienjournalismus“ zeichnet die WVFI Journalisten aus, die sich durch ihre Bei-träge um den Immobilienjournalismus verdient gemacht haben.


Kontakt:
Sebastian Schmidt
Wissenschaftliche Vereinigung zur Förderung
des Immobilienjournalismus e. V.
Moltkestraße 35
12203 Berlin

Tel. 0 30/72 62 76 158
Fax 0 30/72 62 76 17 93
E-Mail: info@wvfi.de



« zurück


nach oben